Q-save GmbH
Gesellschaft für
EnergieEffizienz
Von-der-Gablentz-Str. 19
13403 Berlin

Tel. 0 30 - 322 90 22 70
Fax 0 30 - 322 90 22 79

info@q-save.com

Datenschutzhinweise


Q-save nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Daher erklären wir hier, welche Daten wir beim Besuch dieser Webseite erhalten, was wir damit machen und wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, die Sie uns persönlich anvertrauen sowie über die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehende Ansprüche und Rechte.

1. Kontaktdaten und verantwortliche Stelle gem. DSGVO

Q-save GmbH
Gesellschaft für EnergieEffizienz
Frank Wolf
Von-der-Gablentz-Straße 19
13403 Berlin

Fon: 030 322 90 22 70
Fax: 030/ 322 90 22 79

E-Mail: info@q-save.com
Internet: www.q-save.com



2. Was sind personenbezogene Daten?
 

Mit "personenbezogene Daten" meinen wir Informationen, die sich auf Sie beziehen und mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können (z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift oder Ihr Geburtsdatum). Auch Ihre IP-Adresse und Ihre personalisierte E-Mail-Adresse unterliegt diesen Anforderungen für die Handhabung von personenbezogenen Daten. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer "echten" Identität in Verbindung gebracht werden können - wie z.B. die Anzahl der Besucher dieser Webseite - sind keine personenbezogenen Daten.


Sie können unsere Webseite - www.q-save.com - jederzeit besuchen, ohne uns persönliche Informationen zu geben. Die IP-Adresse die von Ihnen beim Besuch unserer Website übermittelt wird, wird unsererseits nicht gespeichert.

3. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten.
In diesem Fall werden diese ausschließlich im Sinne der gesetzlich zulässigen Zwecke verwendet, nach den Vorgaben gesetzlicher Bestimmungen verwahrt und nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht.


4. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher 
    Rechtsgrundlage?


Alle Daten werden ausschließlich für den Zweck verwendet, für den Sie uns Ihre Daten zugesand haben. Zum Beispiel um eine Anfrage oder einen Auftrag den Sie uns erteilt haben zu bearbeiten. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb von Q-save findet nicht statt, es sei denn, dies ist im Einzelfall, nach gesonderter Vereinbarung, bei der Datenerhebung angegeben oder ausdrücklich von Ihnen erwünscht.
 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Desweiteren verarbeiten wir personenbezogene Daten,

 

  • aufgrund Ihrer Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO,
  • zur Erfüllung vertraglicher Pflichten nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO,
  • aufgrund gesetzlicher Vorgaben nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe C) DSGVO,
     
sowie im Rahmen einer sorgfältigen Interessenabwägung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.


5. Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb unseres Büros erhalten diejenigen Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von uns nach Artikel 28 DSGVO eingsetzte Auftragsverarbeiter können zu den unter Ziffer 4 genannten Zwecken Daten erhalten.

Hierzu gehören Unternehmen in den Kategorien Dienstleistungen, Logistik, Druck- und reproduktionstechnische Arbeiten, Inkasso sowie öffentliche Institutionen (z.B. Bauaufsichtsämter) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.

WeitereDatenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.


6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung, die Abwicklung sowie den zeitlichen Umfang der gesetzlichen Gewährleistung umfasst. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumantation betragen in der Regel 10 Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach
den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) bis zu dreißig Jahre betragen können
, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus der Abgabenordnung (AO) ergeben.

7. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation
    übermittelt?


Eine Datenübermittlung an Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums - EWR)
über die unter Ziffer 13 beschriebene Anwendung "Nutzung Facebook-Plugin" hinaus, findet nicht statt.


8. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf

 

  • Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
     
sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).
 

9. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich oder behördlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten, werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggfs. beenden müssen.

10. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätlich keine automatsierte Entscheidungsfindung nach Artikel 22 DSGVO.

11. Inwieweit werden meine Daten zur Profilbildung (Scoring) genutzt?

Wir verarbeiten keiner Ihrer Daten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).

12. Ist die Datenübertragung im Internet sicher?

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation über Ihr E-Mail-Programm oder per WhatsApp) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

13. Welche Informationen sammelt unsere Internetseite?

cookies: 

cookies sind kleine Informationsstücke
, die auf Ihrem Computer beim Besuch von Webseiten bestimmter Anbieter gespeichert werden. Durch unsere cookies können wir Ihnen einen persönlicheren Servivce anbieten. Die meisten Internet-Browser akzeptiern coockies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern. wenn Sie die Informationen für die spätere Nutzung nicht speichern wollen. Auf unseren Seiten speichern wir coockies nur nach Ihrer Zustimmung. Wir fragen Ihre Zustimmung zur Nutzung von coockies auf unserer Webseite über ein automatisiertes Pop-Up-Fenster gleich zu Beginn Ihres Besuchs auf unserer Webseite ab.

Sofern Sie die Speicherung von coockies nicht wünschen, können Sie unser Internetangebot leider nicht nutzen.

Nutzung Facebook-Plugin:

Auf unserer Internetseite ist ein Plugin des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto
CA 94304 USA integriert. Das Facebook-Plugin erkennen Sie am Facebook-Logo auf unserer Webseite.

Wenn Sie auf unserer Webseite auf das Facebook-Plugin mit der Mouse anclicken, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält hierdurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Intenetseite besucht haben. Wenn Sie das Facebook-Plugin anclicken während sie in Ihrem Facebook-Acount eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook hier: http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Internetseiten Ihrem Facebook-Nutzekonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.



14. Information über Ihr Auskunftsrecht nach Artikel 15 der Datenschutz- 
      Grundverordnung (DSGVO)


Wenn Sie Auskunft wünschen, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben, wenden Sie sich bitte an uns. Gemäß Artikel 15 Absatz 1 der DSGVO haben Sie jederzeit das Recht von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir betreffende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten.

15. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 der Datenschutz-
      Grundverordnung (DSGVO)


Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) der Datenschutz-Grundverordnung (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt,  Wiederspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen,die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen.

16. Änderung dieser Datenschutzerklärung


Falls sich die gesetzlichen Bestimmungen ändern oder wir an unserer Website etwas verändern, das den Datenschutz betrifft, so kann diese Erklärung geändert werden.

 

Berlin, 25.05.2018


Q-save GmbH
Gesellschaft für EnergieEffizienz

 

clix2go - simple to web

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos